Bürgerinnen und Bürger besser beteiligen!

 

Eine starke Demokratie lebt von der Akzeptanz und der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Die Menschen wollen sich einmischen – nicht nur am Wahltag, sondern jeden Tag! Und das gilt ganz besonders im kommunalen Bereich. Bürgerbeteiligung muss daher darauf ausgerichtet werden, den Dialog zwischen den politisch Verantwortlichen und den Bürgerinnen und Bürgern zu intensivieren. Die Bürgerinnen und Bürger müssen möglichst frühzeitig und umfassend über Vorhaben informiert werden, damit ihre Bedenken, Vorschläge und Ideen bereits in den Beratungsprozess einfließen können.